Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


taf3_faq_dibo

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
taf3_faq_dibo [16.01.2020 18:20]
diwa
taf3_faq_dibo [16.01.2020 18:35]
diwa
Zeile 14: Zeile 14:
 Sie vergeben eine Kanal-ID und einen Namen. Letzters ist insbesondere bei mehreren Kanälen hilfreich, damit Sie den Kanal später einfach zuordnen können.\\ Sie vergeben eine Kanal-ID und einen Namen. Letzters ist insbesondere bei mehreren Kanälen hilfreich, damit Sie den Kanal später einfach zuordnen können.\\
 Als nächstes legen Sie fest an welcher Bildschirmposition sich die Ausgabe befindet. Läuft Ihr DiBo-Server auf einem Notebook mit FHD-Display und ist der externe Bildschirm (in Windows) rechts des internen Displays positioniert, so befindet sich die linke obere Ecke auf Postion 1921,0.\\ Als nächstes legen Sie fest an welcher Bildschirmposition sich die Ausgabe befindet. Läuft Ihr DiBo-Server auf einem Notebook mit FHD-Display und ist der externe Bildschirm (in Windows) rechts des internen Displays positioniert, so befindet sich die linke obere Ecke auf Postion 1921,0.\\
-Die Breite und die Höhe des Kanals definert sich über die Größe Ihres Display. Also z.B. 1920x1080 Pixel, wenn Sie einen Fernseher mit Full-HD-Auflösung angeschlossen haben oder aber z.B. 240x80 Pixel für ein Set aus 3 Videomodulen mit je 80x80 Pixel.+Die Breite und die Höhe des Kanals definert sich über die Größe Ihres Display. Also z.B. 1920x1080 Pixel, wenn Sie einen Fernseher mit Full-HD-Auflösung angeschlossen haben oder aber z.B. 240x80 Pixel für ein Set aus 3 Videomodulen mit je 80x80 Pixel.\\ 
 +\\ 
 +Mit dem Feld für //ist Topmost// können Sie festlegen, ob das Ausgabefenster **immer** über allen anderen Fenstern liegt. Das ist wichtig, damit z.B. nicht die Windows-Taskbar auf der Ausgabe sichtbar ist.\\ 
 +Beachten Sie aber, dass dieser Haken auch dann noch gesetzt ist, wenn Sie den DiBo-Server ohne angeschlossen externen Monitor betreiben - und die Kanäle auf dem internen Display angezeigt werden!\\ 
 +\\ 
 +Mit //Layouts skalieren// können Sie ein nicht zum Ausgabedium passendes Layout durch die Software skalieren lassen. Dabei wird sowohl eine nicht übereinstimmende Größe angepasst als auch das Seitenverhältnis.\\ 
 +\\ 
 +Im Feld //Arbeitsordner// wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem die Layoutdateien für Ihre Ausgabe liegen.\\ 
 +Nachdem Sie hier das Verzeichnis gewechselt haben, klicke Sie auf "Fenster aktualisieren" um diese Änderungen anzuwenden.\\ 
 +\\ 
 +Im Tab "Befehle" können Sie nun ein Testlayout an die Ausgabe schicken. Dabei wird ein 1 Pixel breiter roter Rand anzeigt, der den Ausgabekanal begrenzt. Innerhalb dieser Grenzen osziliert ein gelbes Rechteck von der Mitte zum Rand.\\ 
 +Mit Hilfe dieses Testlayouts können Sie sicherstellen, dass Ihre Ausgabe optimal gefüllt ist. 
 +\\ 
 + --- //[[d.wagner@seltec-sports.de|Dirk Wagner]] 16.01.2020 18:27// 
 + 
taf3_faq_dibo.txt · Zuletzt geändert: 16.01.2020 18:35 von diwa