Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


taf3_faq_laeufe_und_runden

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
taf3_faq_laeufe_und_runden [01.02.2020 16:39]
diwa
taf3_faq_laeufe_und_runden [01.02.2020 16:40] (aktuell)
diwa
Zeile 19: Zeile 19:
  
   * A-/B-Finale - Eine besondere Form der Finalläufe sind A-/​B-Finale. Hier finden - je nach Anzahl der Vorläufe (und meist unter Verzicht auf Zwischenläufe) - 2 oder mehr Finalläufe statt. Dabei werden die besten Athleten ins A-Finale gesetzt, die nächstbesten dann ins B-Finale und so weiter. Der Sieger kann hier nur aus dem A-Finale kommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob im B-Lauf evtl. eine schnellere Zeit gelaufen wird. Ein berühmtes Beispiel kommt hier aus dem Schwimmsport:​ Thomas Fahrner qualifizierte sich bei den Olympischen Spielen 1984 nur fürs B-Finale über 400m Freistil. Dort schwamm er dann Olympischen Rekord und war 3:50,91 über eine Sekunde schneller als der Olympiasieger George DiCarlo im A-Finale.   * A-/B-Finale - Eine besondere Form der Finalläufe sind A-/​B-Finale. Hier finden - je nach Anzahl der Vorläufe (und meist unter Verzicht auf Zwischenläufe) - 2 oder mehr Finalläufe statt. Dabei werden die besten Athleten ins A-Finale gesetzt, die nächstbesten dann ins B-Finale und so weiter. Der Sieger kann hier nur aus dem A-Finale kommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob im B-Lauf evtl. eine schnellere Zeit gelaufen wird. Ein berühmtes Beispiel kommt hier aus dem Schwimmsport:​ Thomas Fahrner qualifizierte sich bei den Olympischen Spielen 1984 nur fürs B-Finale über 400m Freistil. Dort schwamm er dann Olympischen Rekord und war 3:50,91 über eine Sekunde schneller als der Olympiasieger George DiCarlo im A-Finale.
 + --- //​[[D.Wagner@seltec-sports.de|Dirk Wagner]] 01.02.2020 16:40//
taf3_faq_laeufe_und_runden.txt · Zuletzt geändert: 01.02.2020 16:40 von diwa