Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


taf3_faq_timingclient_algeopticx

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
taf3_faq_timingclient_algeopticx [26.12.2019 21:20]
zimonpinhofa [Einrichtung des Timing Client]
taf3_faq_timingclient_algeopticx [18.09.2020 20:07] (aktuell)
zimonpinhofa
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== FAQs: Track & Field 3 ====== ====== FAQs: Track & Field 3 ======
-===== Timing Client & Alge OPTIcX.NET =====+===== Timing Client & Alge OPTIcX.NET Live-Data=====
  
 Die nachfolgende Anleitung für die Nutzung des TAF-Timing Clients mit der aktuellen Alge OPTIcX.NET Software basiert auf Erfahrungen, die das BLV-Zeitnahmeteam hat sammeln können.\\ Die nachfolgende Anleitung für die Nutzung des TAF-Timing Clients mit der aktuellen Alge OPTIcX.NET Software basiert auf Erfahrungen, die das BLV-Zeitnahmeteam hat sammeln können.\\
Zeile 14: Zeile 14:
  
 === 1.2 Alge D-Line Livetime – Laufende Zeit === === 1.2 Alge D-Line Livetime – Laufende Zeit ===
-Die Verbindung der laufenden Zeit ist nur nötig, falls sie Zwischenzeiten erfassen und/oder eine Videowall über den Timingclient angebunden haben. +Die Verbindung der laufenden Zeit ist nur nötig, falls Sie Zwischenzeiten erfassen und/oder eine Videowall über den Timingclient angebunden haben. 
  
 {{ :faq:algeopticnw2.png?nolink |}} {{ :faq:algeopticnw2.png?nolink |}}
Zeile 21: Zeile 21:
 Beim Port einen anderen Port als bei der D-Line wählen. Etwa 4445+1 = 4446. Beim Port einen anderen Port als bei der D-Line wählen. Etwa 4445+1 = 4446.
 Falls gewünscht „übernehme Tausendstel“ bzw. „sendet Reaktionszeiten“ aktivieren.  Falls gewünscht „übernehme Tausendstel“ bzw. „sendet Reaktionszeiten“ aktivieren. 
 +Um den Wind direkt nach der Messung zu erhalten aktivieren Sie "Übernehme Live-Wind".
 {{ :faq:algeopticnw3.png?nolink&400 |}} {{ :faq:algeopticnw3.png?nolink&400 |}}
-//„Übernehme Live-Wind“ ist nur für spezielle TV-Produktionen nötig.// 
  
 === 1.4 ALGE XML – Austausch der Wettkampfstruktur auf Dateibasis === === 1.4 ALGE XML – Austausch der Wettkampfstruktur auf Dateibasis ===
 Mit diesen Dateien wird die Wettkampfstrukur zur Zeitmessung geschickt. Die Dateien müssen im Netzwerk auf einem, für beide Rechner (TiC und ALGE) erreichbaren, freigegeben Ordner liegen.  Mit diesen Dateien wird die Wettkampfstrukur zur Zeitmessung geschickt. Die Dateien müssen im Netzwerk auf einem, für beide Rechner (TiC und ALGE) erreichbaren, freigegeben Ordner liegen. 
 Falls gewünscht „übernehme Tausendstel“ bzw. „sendet Reaktionszeiten“ aktivieren.  Falls gewünscht „übernehme Tausendstel“ bzw. „sendet Reaktionszeiten“ aktivieren. 
-{{ :faq:algeopticnw4.png?nolink&700 |}}+{{ :faq:algeopticnw4.png?nolink&500 |}}
  
 === 1.5 DiBo – Verbindung zum Videoboard === === 1.5 DiBo – Verbindung zum Videoboard ===
Zeile 46: Zeile 46:
  
 ==== Einstellungen OPTIcX.NET ==== ==== Einstellungen OPTIcX.NET ====
 +
 +Diese Einstellungen erreicht man über das Werkzeugsymbol in der Veranstaltungsübersicht.
  
 === 2.1 Alge D-Line Livetime – Laufende Zeit === === 2.1 Alge D-Line Livetime – Laufende Zeit ===
Zeile 69: Zeile 71:
  
 === 2.5 ALGE StartJudge2(SIS) Verbindung === === 2.5 ALGE StartJudge2(SIS) Verbindung ===
-{{ :faq:algeopticnw16.png?nolink&600 |}}+Bei "Remote Port" die IP des StartJudge2-Rechners eintragen. 
 +{{:faq:algeopticnw21.png?900|}} 
 Verbindung OK: Verbindung OK:
 {{ :faq:algeopticnw17.png?nolink&300 |}} {{ :faq:algeopticnw17.png?nolink&300 |}}
taf3_faq_timingclient_algeopticx.1577391647.txt.gz · Zuletzt geändert: 26.12.2019 21:20 von zimonpinhofa