Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


taf3_kila_startlisten_erstellen

Im Reiter Durchführung - Startlisten werden die Startlisten für jede Disziplin erstellt. Hier ist dann links oben die jeweilige Disziplin auszuwählen. Alternativ kann die Disziplin rechts über Zeitplan und Log mit einem Doppelklick ausgewählt werden.

Die Vorgang zur Erstellung der Startlisten unterscheidet sich ein wenig, je nach dem, ob es eine Lauf- oder technische Disziplin ist und ob die Sportler als Team an den Start gehen oder die Einzelergebnisse eine Rolle spielen.

Für alle gilt: Zuerst ist der Rundenstatus jeder Disziplin auf Startliste bearbeiten zu setzen. Mit dem Drücken des Druckersymbols zum Ausdrucken der Listen wird der Rundenstatus auf Startliste gesetzt geändert. Es empfiehlt sich diesen danach noch per Hand auf Startliste offiziell zu ändern.

Lauf - Sportler starten als Team

Dies trifft zum Beispiel auf die Hindernissprint-Staffel oder die Biathlon-Staffel zu.

Unter Bewerbseinstellung kann die Anzahl der verfügbaren Bahnen bei Bedarf angepasst werden. Wenn der Haken für die verfügbaren Teams ausgewählt wird, werden alle Teams ausgewählt und die entsprechende Anzahl Läufe automatisch erstellt. Der Setzmodus kann hier ignoriert werden. Mit einem Klick auf Setzen werden die Teams auf die Startliste gesetzt. Die Teams können bei Bedarf noch verschoben werden.

Lauf - Einzelergebnisse der Sportler werden benötigt

Dies trifft zum Beispiel auf den Sprint oder den Transportlauf zu.

Unter Bewerbseinstellung kann die Anzahl der verfügbaren Bahnen bei Bedarf angepasst werden. Wenn der Haken für die verfügbaren Teilnehmer ausgewählt wird, werden alle Teilnehmer ausgewählt und die entsprechende Anzahl Läufe automatisch erstellt. Der Setzmodus sollte auf Teams verteilen eingestellt werden, da dann die Teilnehmer so auf die Läufe aufgeteilt werden, dass sie auf verschiedenen Bahnen laufen. Mit einem Klick auf Setzen werden die Teams auf die Startliste gesetzt. Blau markierte Sportler gehören dem selben Team an und sollen auf Bahnen nebeneinander starten. Wenn dies nicht gewünscht wird, kann dies noch geändert werden.

technische Disziplinen - Sportler starten als Team

Dies trifft zum Beispiel auf die Einbeinhüpferstaffel oder Weitsprungstaffel zu.

Das Setzen der Startlisten erfolgt analog dem Lauf.

technische Disziplinen - Einzelergebnisse der Sportler werden benötigt

Dies trifft zum Beispiel auf den Zielweitsprung, Wechselsprünge und alle Wurfdisziplinen zu.

Auch hier sind wieder alle Sportler über den Haken unter Verfügbare Teilnehmer auszuwählen. Der Setzmodus sollte auf Team in je eine Gruppe eingestellt werden, da dann für jedes Team eine neue Gruppe und so eine einzelne Startliste erstellt wird. Erfahrungen in der Praxis zeigen, dass diese Disziplinen oft teamweise durchgeführt werden und daher diese Einteilung der Listen sinnvoll ist. Sollte dies nicht der Fall sein, können die Startlisten auch nach jedem anderen Prinzip gesetzt werden. Mit einem Klick auf Setzen werden die Teams auf die Startliste gesetzt. Die blaue Hinterlegung der Sportler kann bei der Wahl von Team in je eine Gruppe ignoriert werden.

Bei den Disziplinen Zielweitsprung, Hoch-Weitsprung, Hochsprung und Stabsprung können über das Feld Höhen die zu erreichenden Weiten/Höhen festgelegt werden, so dass diese direkt auf der Startliste erscheinen.

taf3_kila_startlisten_erstellen.txt · Zuletzt geändert: 24.02.2021 16:29 von clabe