Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


taf3_regman
Diese Version (20.07.2018 13:28) wurde bestätigt durch diwa.

Der Stellplatzmanager

Softwarevoraussetzung

Der Stellplatzmanager ist, genauso wie der Timing Client und der Technical Client, ein Modul, das über den Liveserver per Netzwerk an den Server angebunden ist.
D.h. Nach dem Start des Liveservers und des Stellplatzmanagers lädt man am Stellplatzmanger die Datenbank herunter.
Wie bei den anderen externen Modulen, finden Sie auch für den Stellplatzmanager einen Shortcut im Windows Startmenu in der gleichen Programmgruppe, in der sich auch der TAF 3-Shortcut befindet.

Hardwareunterstützung

Um den Stellplatzmanager mit externer Hardware nutzen zu können, benötigen Sie ein zusätzliches Lizenzmodul. Die Kosten hierfür betragen zur Zeit (Saison 2017/18) EUR 49,- / Jahr.
Wenn Sie den Stellplatzmanager ohne zusätzliche Hardware nutzen möchten, ist dieses Lizenzmodul nicht notwendig.

QR Code

Für die QR Code Erkennung benötigen Sie eine WDDM kompatible WebCam oder andere Video-Quelle. Wenn ihr Gerät in der Kameraliste angeführt wird, aber nach dem Start das Bild schwarz bleibt, installieren Sie bitte das Encoding-Pack händisch neu: Von hier downloaden: http://www.seltec-sports.net/TAF/Encoder_en.exe Einfach immer mit weiter durchklicken und keinen Freischaltcode eingeben, die kostenlose/unregistrierte Version reicht für die QR Code Erkennung. Auch die Teilnahme am User-Experience Program ist natürlich nicht nötig.

Barcode Scanner

Für die Barcode Erkennung können Sie grundsätzlich alle Barcode Laserscanner nutzen die eine Tastatur emulieren. Dies erkennen Sie, wenn ihr Barcodescanner die gelesenen Zahlen wie eine normale Tastatur eingibt und Sie die Daten z.B. im Windows Editor angezeigt bekommen. Der Barcodescanner muss sich desweiteren mit Prefix (F12-Taste) und Postfix (Enter-Taste) konfigurieren lassen. Die Tests wurden hauptsächlich mit dem Symbol LS2208-SR20007R durchgeführt. Für diesen Scanner gibt es auch eine Anleitung zur Konfiguration, so dass diese fix im Scanner hinterlegt werden kann…

Bondrucker

Im Moment ist der Quittungsausdruck NUR auf einen Thermo-/Bondrucker möglich, welcher das ESC/POS Protokoll spricht. Dies sind vor allem Drucker von Epson. Die Tests wurden hauptsächlich mit dem Epson TM-T88V durchgeführt.

Vorbereitung

Um den Stellplatzmanager sinnvoll einsetzen zu können, müssen Sie Ihre Stellplatzkarten entweder mit QR-Code (für Webcam als Eingabemedium) oder Barcode (für Handscanner) drucken. Die entsprechende Möglichkeit haben Sie im Bereich „Stellplatzkartendruck“ in TAF 3. Eine Nutzung ohne Scanner ist auch möglich - nur nicht so komfortabel.

Anwendung

Sie starten den Stellplatzmanager und werden - bei aktiviertem Liveserver - dazu aufgefordert, die Veranstaltungsdatenbank lokal zu speichern.
Anschließend können Sie die Druckausgabe Ihrer Veranstaltung entsprechend einrichten. Sie können unter Extras→Einstellungen den verwendeten Drucker auswählen und die Kopf und Fußzeile der Druckausgabe definieren. Hier können Sie sowohl je 2 Zeilen Text eingeben, als auch die Ausgabe einer (zuvor im Drucker hinterlegten) Grafik aktivieren.

Auch das Verhalten des Stellplatzmanagers beim Bestätigen bzw. Zurückziehen einer Karte, bei Nachmeldungen und die entsprechenden Gebühren für verspätete Abgabe und Nachmeldungen können in den Einstellungen festgelegt werden.

Wenn Sie die Abgabe einer Stellplatzkarte erfassen und bestätigen wollen, können Sie
– den Barcode scannen
– den QR-Code scannen
– die ID des Barcodes über die Tastatur eingeben
– den Teilnehmer aus der Teilnehmerliste auswählen

in den ersten 3 Fällen wird die auf der Karte für die entsprechende Disziplin als abgegeben markiert, im letztegenannten werden ihnen die Meldungen des Athleten dargestellt und Sie können die entsprechende Disziplin markieren und die Karte als abgegeben bestätigen.
Ist die Karenzzeit für die Abgabe der Karten überschritten, wird die Karte als „verspätet abgegeben“ behandelt und, so eingerichtet, eine Gebühr für die Verspätung berechnet.

Für die jeweils ausgewählte Disziplin kann - bei Bedarf - der Meldewert angepasst werden. Handelt es sich um eine Staffelkarte, kann die Reihenfolge der Läufer in der Staffel erfasst bzw. geändert werden.

Wenn alle Karten, die durch eine Person abgegeben wurden erfasst (weren im Log auf der rechten Seite angezeigt), so kann die Quittung gedruckt werden.

Meldungen, für die im Stellplatzmanager die Karten abgegeben wurde, sind dann im Startlistendialog als anwesend markiert.

taf3_regman.txt · Zuletzt geändert: 15.06.2018 09:25 von diwa