Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wasistwas
Diese Version (23.10.2019 08:36) wurde bestätigt durch diwa.Die zuvor bestätigte Version (23.10.2019 08:31) ist verfügbar.Diff

Was ist was im "Seltec-Universum"

Um denjenigen Nutzern, die neu zu uns kommen, eine Orientierungshilfe zu geben, was was im „Seltec Universum“ ist, hier ein kleines Glossar, das hoffentlich die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt.

  • Ausdauer - Ausdauer ist die Bezeichnung für den Wettkampftyp, den man in TAF3 auswählen muss, um eine Laufveranstaltung (Straße,Cross,etc) durchführen zu können.
  • Bewerb - Ein Bewerb ist eine im Wettkampf durchgeführte Disziplin.
  • DiBo - Der Displayboard-Server (kurz DiBo) stellt die Schnittstelle zwischen TAF3 und externen Anzeigetafeln und Videowalls dar.
  • LA.Net - LA.Net 2 (https://www.lanet2.de)ist das Online-Portal, mit dessen Hilfe Verbände Startpassdaten und Unterorganisationen verwalten können. Gleichzeitig ist es unser Tool für die Veranstaltungsgenehmigungen und Online-Meldungen.
  • LA.portal - LA.portal (https://www.laportal.net) ist das Ergebnisportal für mit TAF3 durchgeführte Veranstaltungen. Es stellt in Zukunft auch den technischen Unterbau des Ergebnis- und Bestenlistenportals auf leichtathletik.de dar.
  • Liveboard - Liveboard ist ein externes Modul von TAF3, mit dessen Hilfe die Ausgaben auf eine Videowall gesteuert werden können.
  • Liveserver - Der Liveserver ist ein internes Modul von TAF3, das gestartet sein wird, um über Netzwerk arbeiten zu können.
  • Seltec - die Seltec GmbH ist die Firma, die hinter der Seltec Software steckt. Die Zentrale der Seltec GmbH befindet sich in der kleinen niederösterrichischen Kurstadt Bad Vöslau.
    Da all unsere Dienste und Programme unter dem „Dach“ von Seltec liegen, ist es u.U. nicht hilfreich in Supportanfragen Seltec zu schreiben, wenn man eines der Programme oder Dienste meint.
    („Ich kann mich bei Seltec nicht anmelden“)
  • Stellplatzmanager - Der Stellplatzmanager ist ein externes Modul von TAF3, mit dem Nachmeldungen erfasst werden können. Er dient auch zur Kontrolle der Abgabe von Stellplatzkarten (manuell oder per Scanner) und zum Druck von Abgabequittungen.
  • TAF - Track and Field 3 (kurz TAF oder TAF3) ist die Software zur Durchführung von Leichtathletikwettkämpfen und der „Mittelpunkt“ des „Seltec-Universums“.
  • TeC - Der Technical Client (kurz TeC) ist ein externes Modul von TAF3, mit dessen Hilfe Daten von technischen Bewerbe erfasst werden können. Er dient auch zur Anbindung von externen Windmessern undte Weitenmessgeräten sowie der Ansteuerung von Anzeigetafeln.
  • TiC - Der Timing Client (kurz TiC) ist ein externes Modul von TAF3, mit dessen Hilfe Daten mit Zeitmesssystemen von inzwischen 5 Herstellern ausgetauscht werden können. Er kann auch zur Ansteuerung von Zeit-Anzeigetafeln genutzt werden.
  • WebTeC - Der WebTeC ist ein TeC für mobile Endgeräte. Wenn im Wettkampfbüro eine Internetverbinung besteht können Wettkampfdaten auf einen speziellen Server hochgeladen werden, mit dem man sich dann mit dem Webbrowser seines Handys/Tablets verbinden kann um unabhängig von lokaler Netzwerkinfrastruktur Ergebnisse von technischen Disziplinen zu erfassen.
    Ein Anbinden von externen Geräten ist nicht möglich.
wasistwas.txt · Zuletzt geändert: 23.10.2019 08:36 von diwa